Josef Felix Müller

 

Gästebuch - Planet Erde

  

 

Gastebuch Cover

Gastebuch 1

Gastebuch 2

 

Die Idee zum Projekt «Gästebuch Planet Erde» entstand für die Wanderausstellung zum 10 jährigen Jubiläum des Unesco Weltkulturerbes Sardona. In diesem Gebiet ist die Entstehung der Alpen sehr gut sichtbar. Die Afrikanischen und Europäischen tektonischen Platten bewegten sich in Jahrmillionen auf einander zu und türmten sich mit gewaltigen Kräften auf. Das Gästebuch wird in der Spitzmeilenhütte den ganzen Sommer für Einträge der Wandergäste auf einem kleinen Tisch liegen. Das Gästebuch soll daran erinnern, dass wir uns als Menschen auch wie Gäste auf diesem Planeten benehmen sollten. Achtsamkeit, Sinn für gemeinsame Werte, die Liebe zur Natur, das Werden und Vergehen, der dauernde Wandel etc.

Das Gästebuch soll natürlich auch in möglichst vielen Wohnzimmern, 
Gemeinschaftsräumen und an Orten der Begegnung aufliegen und Freunde, Bekannte und Unbekannte dazu animieren, Beiträge in dieses Buch zu machen.

 

Auflage 300 signierte und nummerierte Exemplare
Chf 75 / Euro 65
ISBN 978-3-909090-99-0

Vexer Verlag 2018


hier direkt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Menschenbilder-Umschlag

Menschenbilder-2

Menschenbilder-3a

Menschenbilder-4

Menschenbilder-5
 

 


 

Josef Felix Müller
Menschenbilder
Holzdrucke vom Mammutbaum Aarau
134 Erwachsene drei Babys und ein Hund

Die in diesem Buch abgebildeten 134 Holzdrucke von Josef Felix Müller entstanden nach der Fertigstellung des einzigartigen Kunstprojekts für die Fassade des Ergänzungsbaus vom Stadtmuseum Aarau. Josef Felix Müller wurde von Diener & Diener Architekten und Martin Steinmann bereits 2009 während der Planungsphase für die Konzeption der Hauptfassade einbezogen. Auf dem zu bebauenden Areal zwischen dem Kongresshaus und dem Schlössli Aarau stand ein Mammutbaum, der dem geplanten Neubau weichen sollte. Es war das Anliegen der Architekten und des Künstlers, dass das Holz des gefällten Giganten, der die letzten hundertdreissig Jahre der Stadtgeschichte von Aarau in sich trägt, durch eine künstlerische Umwandlung für den geplanten Bau nutzbar gemacht wird.
Josef Felix Müller schuf im Sommer 2013 insgesamt 134 Menschenbilder als Holzreliefs, die im Winter 2013/14 in Beton umgegossen wurden und als Ganzes seit dem Sommer 2014 die Südfassade des Neubaus zur Stadt hin bilden. Die lebensgrossen Menschenfiguren fräste der Künstler in spontaner zeichnerischer Manier direkt mit der Kettensäge in die Holzplatten, die aus den Brettern des Mammutbaums gesägt und verleimt worden waren.
Die Holzreliefs, die als Vorlage für die Negativmatrizen aus Polyurethan für den Betonguss dienten, wurden nach der Fertigstellung der Fassade als Druckstöcke für die Holzdrucke verwendet. Josef Felix Müller entwickelte zusammen mit Helmut Sennhauser ein Vakuum-Druckverfahren, bei dem die Holzplatten in ihrer Originalität erhalten blieben, da sie auf diese Weise nicht eingefärbt werden mussten.
Jede Holzplatte wurde auf den Vakuumtisch gelegt und dort mit einer feinen Folie bedeckt. Durch das Vakuumieren wurde die Folie in die Maserung, die Ritzen und Einschnitte der sägerohen Holzplatten hineingesaugt. Anschliessend wurde die dicht anliegende Folie mit weisser Druckfarbe eingewalzt. Das angefeuchtete, graubraune Recyclingpapier wurde auf die Folie gelegt und mit Drucktampons leicht angerieben. Unter geringem manuellem Druck konnten so die Menschenbilder seitenverkehrt auf das Papier transferiert werden.
Die 134 Erwachsenen, die drei Babys und der Hund der Fassade vom Stadtmuseum Aarau sind in einem mehrere Monate dauernden Arbeitsprozess im Atelier von Josef Felix Müller in einer Auflage von je drei Exemplaren von Hand abgedruckt worden.

Leineneinband mit Prägung, 144 Seiten, Fadenheftung, 25 x 17 cm
Gestaltung Ramon Lenherr
Produktion DZA Druckerei zu Altenburg GmbH
1. Auflage 1000 Exemplare
Das Buch wurde herausgegeben anlässlich der Eröffnung
vom neuen Stadtmuseum Aarau am 24. April 2015
Copyright 2015 Vexer Verlag St.Gallen
ISBN 978-3-909090-68-6

 

CHF 28
Bestellen per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Josef Felix Müller
Zyklus, Radierungen 1998 - 2000
100 Radierungen auf Kupferplatten 21 x 14,8 cm. Gedruckt auf Rives Bütten 250 g/m 
Papierformat 32,5 x 25 cm in Leinenbox. Die Radierungen wurden gedruckt in der Druckwerkstatt von Anja Sitter und Urs Jost in Olten.
Auflage 1/9 bis 9/9. Eine Serie wird in Einzelblättern angeboten bei Stampa Basel.
Kassette mit 100 Radierungen 

V E R G R I F F E N


Das gleichnamige Buch "Zyklus" erschien im Verlag der Buchhandlung Walther König Köln mit dem Text "Tümpelforscher" von Josef Felix Müller und einem Text von Paul Tanner. Das Buch erschien anlässlich der Ausstellung in der Graphischen Sammlung der ETH Zürich. (Vertrieb CH durch den Vexer Verlag)
ISBN 3 88375 418 8

V E R G R I F F E N
  

Josef Felix Müller
male - female
Buch mit 96 Gravuren, die von JFM blind mit Kugelschreiber in Sperrholz gezeichnet wurden. gedruckt von den Originaldruckstöcken in der Druckwerkstatt von Urban Stoob, St.Gallen. Holzschnitte violett gedruckt auf gelben Grund. Fadenheftung in kaschierter Kartonmappe.
Auflage 150 signierte und nummerierte Exemplare, 1997


CHF 600
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Josef Felix Müller
Im Stollen HERRMANN stehn
Eine spontan entstandene Sprechkassette von Josef Felix Müller für die Eröffnung des Kultraumes "Stollen Hermann" in der Mühlenenschlucht in St.Gallen. Tonbandkassette zum Einschlafen, 45 Minuten. Beidseitig mit demselben Text bespielt. Aufnahme 1995.


CHF 30
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Josef Felix Müller
Katalog Schaffhausen, 1995
Katalog zur Ausstellung im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen. Text: Andrea Hofmann, Schriftanalyse von Janice Schwarzenbach, 96 Seiten, Fadenheftung, 67 schwarz - weiss Abbildungen. Arbeiten von 1992 - 1995. Herausgegeben vom Schaffhauser Kunstverein im Vexer Verlag.

V E R G R I F F E N



Sonderausgabe
48 nummerierte und signierte Exemplare im Holzschuber, gefertigt aus je zwei eingefärbten Originaldruckstöcken der Holzschnittserie, 96 Pflanzen von 1992. 

V E R G R I F F E N

Josef Felix Müller
St. Galerie 1980 - 82 Remake 1994
Diese kleine Publikation dokumentiert das Programm der St.Galerie, die 1980-82 in einem ehemaligen Milchladen an der Zürcherstrasse von Josef Felix Müller geleitet wurde und die 1994 dank Christian Röllin ein Remake an der St.Jakobstrasse erlebte. 48 Seiten, 61 schwarz - weiss Abbildungen, geheftet. Mit einem erläuternden Text von Josef Felix Müller
ISBN 3 909090

CHF 5 
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Josef Felix Müller
96 Pflanzen
96 teilige Holzschnittserie, mit Öl eingefärbt, je 22,8 x 17,5 cm., in Kartonschuber. Gedruckt ab Holzplatten bei Urban Stoob in St.Gallen. 1992
Auflage 9 nummerierte und signierte Exemplare. Unter Anderem in der Sammlung des Cabinet des Estampes, Museum Genf.

V E R G R I F F E N

Josef Felix Müller
Nabel
Multiple 1992
Bronzeguss des Nabelnegativs von JFM. In Gips gegossen anlässlich des DAAD Berlinaufenthalts 1991. Bronzeguss 1992 bei Felix Lehner St.Gallen. Auflage 92 Exemplare in schwarzem Schmuckkästchen, in signierter und nummerierter Kartonschachtel.

V E R G R I F F E N

Josef Felix Müller
Hirschleder
Multiple 1990
Lithografie auf Hirschleder, in Kartonschachtel. Druck Urban Stoob.
Auflage 13 Exemplare nummeriert und signiert.


V E R G R I F F E N

Josef Felix Müller
Trilogie der Schwellkörper
Drei Bücher im Schuber, 1990. Fadenheftung in Leinen gebunden.
112 mehrfarbige Originallithographien, gedruckt in der Druckwerkstatt von Urban Stoob St.Gallen. 
Auflage 100 nummerierte und signierte Exemplare. 


CHF 1500
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Josef Felix Müller
Butter - Milch - Seife
Künstlerbuch 1989
224 Seiten broschiert, 100 kleine Zeichnungen auf eingepackten Seifen mit einem Text von Joef Felix Müller (ein Gespräch zwischen Josef und Felix) 16 x 11,5 x 2,3 cm.
ISBN 3 909090 08 7



CHF 38 
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Sonderausgabe mit einer Originalzeichnung auf der inneren, weissen Seifenverpackung. Alle Zeichnungen sind im Buch abgebildet. Auflage 100 signierte und nummerierte Exemplare.

V E R G R I F F E N

Josef Felix Müller
Tasten durch den feinen Nebel der Sinnlichkeit
Dokumentation der Holzschnittserie, die JFM 1985-1986 mit der Motorsäge direkt in seinen Atelierboden geschnitten hat. Erschien anlässlich der von Jean - Christoph Ammann kuratierten Ausstellung im Centre culturell Suisse in Paris. Fadenheftung, Text: Jean - Christoph Ammann, die Kathedrale des Leibes. 1. Auflage deutsch - französisch, vergriffen. 2. Auflage deutsch - englisch, erschienen 1987.


CHF 15
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Josef Felix Müller
Atelier
Video 1987
Videodokumentation der direkt mit der Motorsäge in den Atelierboden geschnittenen Holzdrucke. Filmaufnahmen Peter Liechti. Hintergrundmusik von Möslang / Guhl. Videokassette mit einer Originalzeichnung von Josef Felix Müller.
Neuauflage, 2004 als DVD, signiert


CHF 90
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!