Karin Mairitsch
Die Poesie des Fremden

 

 

Mairitsch 1 Cover Stoff WEB

Mairitsch Cover WEB

Mairitsch 01 Seite12 WEB

Mairitsch 02 Seite16 WEB

Mairitsch 03 Seite24 WEB

Mairitsch 04 Seite26 WEB

Mairitsch 05 Seite32 0 ALLE WEB

Mairitsch 07 Seite38 WEB

Mairitsch 08 Seite44 WEB

 

Die Publikation vermittelt künstlerische, informative und ungewöhnliche Einblicke in aktuelle wie historische Beziehungen zwischen der Türkei und Österreich sowie der Schweiz.

Das Buch "Die Poesie des Fremden" ist ein aussergewöhnliches künstlerisches Objekt und ein sinnlich-poetisches Erlebnis. Jedes Exemplar ist ein Einzelstück, denn die Blätter sind Unikate, die parallel zur Arbeit an den Kunstwerken für die gleichnamige Ausstellungsreihe entstanden sind. Sie wurden im Bleisatz bedruckt. Auch die Stofftaschen, in die der Katalog verpackt ist, sind Unikate. Auf Blumenmotiv-Stoffen, die aus der Türkei stammen, wurden sie von Hand bedruckt und genäht. 

Das Künstlerinnenbuch erscheint in einer limitierten und signierten Auflage von 200 Stück. Es enthält Werkeinführungen von Walter Tschopp und Heinz Stahlhut auf Deutsch, Englisch und Türkisch.

Jeder Katalog ein Einzelstück!

Limitierte Auflage von 200 Stück. Nummeriert und signiert. Werkeinführungen von Walter Tschopp und Heinz Stahlhut.

 

Deutsch, Englisch, Türkisch, 64 Seiten
Format: 27cm x 20,5cm
ISBN 978-3-907112-18-2
CHF 90 / Euro 83

 

Direkt bestellen bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!