Performance Art
Monika Günther Ruedi Schill
Monografie, Herausgegeben von Helen Koriath

Seit den 1980er-Jahren haben Monika Günther und Ruedi Schill zur Entwicklung, Förderung und Verbreitung der Performancekunst beigetragen. 1995 entschlossen sie sich zur performativen Zusammenarbeit und schufen bis heute ein unverwechselbares Gemeinschaftswerk, in dem menschliches Verhalten, Rituale und Wahrnehmungsmuster thematisiert sowie soziale Fragestellungen eindrücklich ins Ästhetische überführt werden. Dafür haben sie hohe internationale Anerkennung erfahren.
Erstmals wurden sämtliche Performancedokumente aus den Archiven von Monika Günther und Ruedi Schill zusammengetragen. Eine grosse Auswahl an Fotografien lässt etwas von der physischen Präsenz der Akteure und von den künstlerischen Live-Ereignissen wiederaufleben. Gleichzeitig bietet das vorliegende Buch Impulse für die Debatten um die besondere Faszination der Performancekunst.
Since the 1980s, Monika Günther and Ruedi Schill have been instrumental in the development, support and dissemination of performance art. In 1995, they began working collaboratively, which has resulted in a unique body of work. They focus on human behaviour, rituals and patterns of perception, as well as engaging with social issues from a distinctly aesthetic viewpoint. Their work has attracted significant recognition internationally.
This is the first compilaton of their extensive performance documentation. A large selection of photographs offers an impression of the physical presence of the artists and their live performative events. At the same time, this book aims to stimulate debates surrounding performance art and the exceptional fascination it holds.


320 Seiten, 23,5 x 17,5 cm, fadengehefteter Leinenband mit Schutzumschlag.
Textbeiträge in Deutsch und Englisch von Helen Koriath, Fanni Fetzer und Urs Bugmann.
Projektleitung Josef Felix Müller.
Buchpremiere 10.12. 2014 im Kunstmuseum Luzern mit einer Performance der Künstler.
ISBN 978-3-909090-65-5

 

CHF 55
per E-Mail bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  

 


Buchhandel weltweit: 30% Rabatt, Portofrei

pdf icon2 Ansprache von Josef Felix Müller zur Buchpremiere